Copyright

Alle in diesem Bereich enthaltenen Inhalte sind kopierrechtlich geschützt!

OK, verstanden!

Ihre BIOLAND-Imkerei aus Bühl im Schwarzwald, in 4. Generation, Tel. 07223 - 95115 59

Was sind eigentlich Pheromone?

Pheromone sind Duftstoffe, die von allen Bienen im Volk abgegeben werden, insbesondere von der Bienenkönigin, und die als wichtiges Kommunikationsmittel innerhalb eines Bienenvolkes dienen. Ganz unterschiedliche Dinge können durch die Pherohomone kommuniziert werden. Besondere Bedeutung haben sie, wenn es um die Orientierung von Bienen geht. Wichtige Orte können so einfach und unkompliziert im Verbund gefunden werden. Die Königin scheidet die Pheromone aus, sodass die anfliegenden Arbeiter sicher zum Bienenstock geleitet werden. Außerdem verteilen sich die Pheromone der Königin durch Körperkontakt im ganzen Stock. Sie signalisiert so ihre Anwesenheit, was sich beruhigend auf das ganze Bienenvolk auswirken soll. Außerdem halten die Pheromone andere weibliche Bienen vom Eierlegen ab, sodass tatsächlich nur die Königin Eier legt. Zudem gibt es Alarmpheromone, die z.B. ausgelöst werden, wenn eine Biene ein anderes Tier sticht: Die anderen Bienen erkennen das Signal und werden ebenso zum Stechen aufgefordert.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontaktformular

Persönliche Beratung
07223 95 115 59