Copyright

Alle in diesem Bereich enthaltenen Inhalte sind kopierrechtlich geschützt!

OK, verstanden!

Ihre BIOLAND-Imkerei aus Bühl im Schwarzwald, in 4. Generation, Tel. 07223 - 95115 59
Mit Imker Stefan Kumm Durch das Jahr: Was macht der Imker im Frühjahr?
Ein Bericht der Franziska Höll Schule!
Bienenprojekt Teil II – Honiglimonade, Tanz der Bienen und Honig schleudern.
Volksbegehren Artenvielfalt in Bayern und Baden-Württemberg

Besuch von Kai Whittaker

Besuch von Kai Whittaker
Buchtipp "Nutzen Sie die Schätze Ihres Imkers", Naturheilmittel mit Tradition für Ihre Schönheit & Gesundheit.
Wie in einem unserer letzten Blogbeiträge erklärt, handelt es sich bei der Wespe um ein räuberisches Insekt, welches Schädlinge bekämpft. Allerdings kann sie auch sehr gefährlich sein, deshalb ist es wichtig, sie weitest möglich von uns fern zu halten. Speisen und Getränke sollten nicht offen herumstehen, weil sie vor allem durch die Duftstoffe angelockt werden und dabei ihre Artgenossen herbeirufen.

Biene vs. Wespe – Der Unterschied

Vor allem im Sommer fürchten wir uns vor einem der fiesen Stiche. Meist endet die schmerzhafte Beregnung mit einer Biene oder Wespe für Allergiker sogar im Krankenhaus.
Im Reich der Bienen wird in Europa und speziell in Deutschland zwischen fünf Bienenrassen unterschieden: Die Buckfast Bienen, die Ligustica, die dunklen Bienen,

Was ist das Schröpfen?

Als Schröpfen wird eine Methode der sogenannten Schwarmverhinderung bezeichnet. Dabei soll dieses Verfahren der Imkerei das Schwärmen eines sehr starken Volkes verhindern.
Der BLOG über Gesundheit, Wohlbefinden und Bienen - für JEDEN von EUCH.
Wussten Sie, dass es auch im Bienenjahr vier unterschiedliche Phasen oder Jahreszeiten gibt? Wir stellen sie vor.
Einen interessanten und spannenden Dokumentarfilm über verschiedene Bedrohungen für die Biene hat der Filmemacher Markus Imhoof gestaltet, er kann bei Planet Wissen angeschaut werden.
Immer wieder stellen wir hier im Blog auch interessante Vereine und Organisationen vor, die sich in irgendeiner Weise um Bienen oder Imker kümmern - dieses mal die Institute für Bienenforschung e.V.

Gibt es stachellose Bienen?

Sie gibt es tatsächlich - Wo sie vorkommen und was sie ausmacht, klären wir heute in diesem Beitrag.

Bienen: Die Seidenbienen

Heute stellen wir mal wieder eine Bienengattung vor, nämlich die Seidenbienen, die überall auf der Welt, nur nicht in Australien, verbreitet sind.
Das Deutsche-Bienenjournal mit einer Auflage von 21.000 Exemplaren bietet stets interessante Informationen rund um die Bienenhaltung -und pflege. Es eignet sich insbesondere für Imker, egal ob Hobbyimker oder Berufsimker.
Der schöne Bienenmarkt in Michelstadt fand vom 13. bis 22. Mai statt und hat zahlreiche Besucher angelockt.
Die diesjährige "Apisticus"-Auszeichnung geht an Herrn Dr. Joachim Eberhardt, Macher des E-Learning-Projekts Die Honigmacher.

Gesunde und starke Völker

Letzte Woche haben wir die Bienenvölker durchgesehen und festgestellt, dass sie sehr stark und gesund sind.
Eine Bienenwabe, ob echt oder künstlich, hat wahrscheinlich jeder schon einmal gesehen. Aber wie entsteht sie und wofür ist sie gut?

Imkern als Hobby - Kurse in Ulm

Wer das Imkern zu seinem Hobby machen will, der kann diesen Kurs in Ulm besuchen.

Kommunikation im Bienenvolk

Bienen haben eine ganz eigene Art, miteinander zu kommunizieren. Was für uns wie ein Tanz aussieht, ist mal wieder ein cleverer Trick der Natur.

Buchtipp: Das Honigkochbuch

Honiggenuss als besonderes Erlebnis mit diesen Rezepten.

Frühling in unserer Imkerei

Wie unsere Bienen aus dem Winter gekommen sind
Kontaktformular

Persönliche Beratung
07223 95 115 59