Copyright

Alle in diesem Bereich enthaltenen Inhalte sind kopierrechtlich geschützt!

OK, verstanden!

Ihre BIOLAND-Imkerei aus Bühl im Schwarzwald, in 4. Generation, Tel. 07223 - 95115 59

Genussgrillen mit dem Imkermeister

Genussgrillen mit dem Imkermeister,
Im Rahmen unseres 20.Geburtstages feierten wir am 30.06.2018 ein Genussgrillen mit dem Imkermeister.
Oftmals wird die Biene als unsere natürliche Therapeutin bezeichnet, denn sie besitzt eine Heilkraft, welche selbst die Beschwerden bei Erkrankungen wie Asthma, Krebs und Arthritis lindern können. Neben Propolis , Manuka-Honig, Blütenpollen oder Gelée Royale gibt es noch viel mehr Varianten aus der Bienenschöpfung.
Eine Penny-Markt Filiale in Hannover hat vor Kurzem Produkte für einen Tag bewusst unangekündigt aus den Regalen genommen, um den Verbrauchern zu zeigen, dass eine Welt ohne Bienen fundamental anders wäre und den Lebensstandard stark beeinflussen würde.
Da umliegende Wälder und Felder den Bienen immer weniger Möglichkeiten der Nahrungsaufnahme bieten, ist es sinnvoll den eigenen Garten in eine bienenfreundliche Umgebung umzugestalten.

Die Geschichte der Imkerei

Die Geschichte der Imkerei beginnt schon vor ca. 12.000 Jahren. Hierbei wurde der Honig aus wilden Bienenstöcken gesammelt und aufgrund seines hohen Zuckergehaltes
Im Reich der Bienen wird in Europa und speziell in Deutschland zwischen fünf Bienenrassen unterschieden: Die Buckfast Bienen, die Ligustica, die dunklen Bienen,

Grippewelle

Hobbyimkerin Ulrike Braun schützt sich mit Propolis

Was ist das Schröpfen?

Als Schröpfen wird eine Methode der sogenannten Schwarmverhinderung bezeichnet. Dabei soll dieses Verfahren der Imkerei das Schwärmen eines sehr starken Volkes verhindern.

Neu: Unser Ladengeschäft in Baden-Baden

Schwarzwald Imkerei Manufaktur Baden-Baden
Der Deutsche Imkerbund e. V. (D.I.B.) , welcher 1907 in Frankfurt am Main gegründet wurde und sich aus mehreren Ortsvereinen sowie Kreis- und Landevereinen zusammensetzt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Lebensraum der Bienen zu schützen und die Interessen der Imker zu vertreten. Dabei soll durch Informationsveranstaltungen und Fortbildungen ein Bewusstsein für die Bedeutung der Imkerei und der artgerechten Haltung der Bienen in der Öffentlichkeit geschaffen werden.

Honig richtig lagern

Wenn das Naturprodukt Honig richtig gelagert wird, kann es sehr lange haltbar gemacht werden. Hierbei spielen jedoch einige Faktoren, wie die Temperatur eine entscheidende Rolle. Die Honiggläser müssen mit einem Haltbarkeitsdatum versehen werden, obwohl der Honig meist länger (mehrere Jahre) haltbar ist, als durch diese Kennzeichnung angezeigt wird. Woran erkennt man also, ob das Bienenprodukt noch genießbar ist?

Tipps: Kochen mit Honig

Da der Honig in vielen verschiedenen Sorten zu finden ist, kann er zum Verfeinern von zahlreichen Speisen eingesetzt werden. So passt der eine Honig eher zu süßen Speisen, während sich ein anderer besser zu Herzhaftem kombinieren lässt. Bei dem Garen von Fleisch im Ofen kann sich, durch den Honig, eine feine Kruste bilden.
In ihrem Fachbuch „Die Honigfabrik: Die Wunderwelt der Bienen - eine Betriebsbesichtigung“ geben der Bienenexperte und Verhaltensforscher Jürgen Tautz, welcher als Professor am Biozentrum der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg tätig ist sowie der Theologe Diedrich Stehen, der selbst imkert, einen Einblick in das Leben im Bienenstock.
Verglichen mit dem Vorjahr 2016, welches eine eher schlechte Bilanz mit sich brachte, zeigen sich die Ergebnisse der Honigernte 2017 positiver: Durchschnittlich 37 Kilo Honig wurden pro Volk im Jahr 2017 geerntet, wie das Fachzentrum Bienen berichtet. Allerdings liegt dieser Wert noch unter dem des Jahres 2015, was auf das schlechte Wetter in vielen Orten zurückzuführen ist.
Honig enthält als ein Naturprodukt viele Vitamine, Mineralien sowie Antioxidantien, was eine positive Wirkung auf die Struktur der Haare mit sich bringen kann. Hierbei ist er in vielen Bereichen anwendbar.
Vielleicht haben Sie es hier im Imkerei-Online-Shop bereits entdeckt und haben überlegt diese Produkt zu kaufen: Gelée Royale, auch Royal Jelly genannt.
Das Bienen Buch ist ein ausführlicher und liebevoll gestalteter Ratgeber für alle Bienenfreunde und diejenigen, die sich für dieses außergewöhnliche Insekt interessieren. Es werden nicht nur faszinierende Einblicke in die Lebensweise und Bedeutung der Bienen aufgezeigt, dieses Buch zeigt Ihnen wirklich alles Wissenswerte über das nützliche Insekt, von der Biologie der Bienen über den Einstieg ins Imkern bis zur Verarbeitung von Honig.
In Kenia wurde eine neue Bienenart entdeckt. Diese Biene unterscheidet sich stark von anderen Spezies. Aufgrund der Vielfalt unterschiedlicher Lebensräume scheint dies aber längst noch nicht die tatsächliche Artenvielfalt in Afrika abzubilden.
Als Apitherapie wird die medizinische Verwendung von Bienenprodukte bezeichnet. So werden hauptsächlich Propolis, Gelée Royale, Honig, Bienenluft, Bienengift und Bienenwachs gezielt zur Vorbeugung und Linderung von Krankheiten eingesetzt. Der Begriff „Apitherapie“ setzt sich aus dem lateinischen Wort „Apis“ (Biene) und der griechischen Bezeichnung „therapeia“ (Krankenpflege) zusammen.
Das Buch „Die Geschichte der Bienen“ geschrieben von der Autorin Maja Lunde fehlt momentan auf fast keiner Bestsellerliste und wird zurecht von sämtlichen Pressestimmen gelobt. Im Roman verwebt die Autorin drei Szenarien miteinander, so dass daraus eine Geschichte der Bienen wird.

Zeidlerei

Das gewerbsmäßige Sammeln von Honig wilder oder halbwilder Bienenvölker war im Mittelalter die Zeidlerei. Bereits im Frühmittelalter lässt sich der Beruf des Zeidlers nachweisen. Im Rahmen des Naturschutzes gibt es in Mitteleuropa vereinzelte Versuche, Bienenvölker im Wald anzusiedeln und die Zeidlerei wieder aufzunehmen.
Gerüche können bei Bienen Aggressionen dämpfen. Forscher aus Frankreich und Australien fanden heraus, dass Honigbienen sich durch Blütendüfte davon abbringen lassen, ihren Feind zu attackieren. Stattdessen entscheiden sie sich für den Geruch ihrer Nahrung.

Kloster-Bienen-Event

Unser Kloster-Bienen-Event erfreut sich immer größerer Beliebtheit.
Kein Wunder, dass nicht nur der Veranstaltungskalender immer ausgebucht ist und immer mehr Firmen ihren Betriebsausflug zu uns machen. So wie vor Kurzem auch die Mitarbeiter der Stadt Bühl.
Liebe Freunde,
auch heute sind Informationen über das Können der „unbekannten Spezialisten“ unser Thema.
Die Jahreszeiten schreiten fort und wir sind schon im Juli angekommen.
Schwimmbadbesuche, Spaziergänge und Wanderungen stehen auf dem Programm.
2 von 6
Kontaktformular

Persönliche Beratung
07223 95 115 59