Ihre BIO-Imkerei aus Bühl im Schwarzwald, in 4. Generation, Tel. 07223 - 95115 59

Propolis bei Erkältung

Symptome einer Erkältung 

Die Symptome sind vielfältig, in der Regel jedoch harmlos 

Bereits zu Beginn einer Erkältung machen sich oft Symptome wie ein leichtes Kratzen im Hals bemerkbar. Hinzu kommen häufig unangenehme Beschwerden wie Husten, eine laufende oder verstopfte Nase, Kopfschmerzen, Halsschmerzen und manchmal auch leichtes Fieber. Verursacht werden die Symptome bei einer Erkältung meist durch verschiedene Viren, die eine Entzündung der Schleimhäute auslösen.

Erkältungen kommen sehr häufig vor und sind meist harmlos. Ein Erwachsener ist im Schnitt zwei bis vier Mal pro Jahr erkältet. Kinder hingegen bekommen sogar häufig sechs bis zehn Erkältungen pro Jahr.  

 

 

Propolis - die natürliche Abwehr der Bienen

Das Bienenprodukt wird auch häufig als natürliches Antibiotikum bezeichnet. 

Propolis ist ein natürliches Bienenerzeugnis, dieses entsteht, indem Bienen Harze an Knospen und Wunden von verschiedenen Bäumen sammeln und mit Pollen, Bienenwachs und Speichelsekret versetzen. Im Bienenstock dient das Harz als Baumaterial, da die Bienen es nutzen, um kleine Ritzen und Löcher in ihrer Behausung auszukleiden. Viel wichtiger jedoch ist die Wirkung von Propolis für die Bienen. Das Bienenprodukt verfügt über antibiotische, antivirale, antimykotische und entzündungshemmende Eigenschaften. Dadurch sind Bienen in ihrer Behausung vor gefährlichen Bakterien, Viren und Pilzen geschützt. 

 

Desinfizierende Fußmatte aus Propolis 

Am Eingang der Bienenbehausung befindet sich ein Propolis-Teppich

Damit keine gefährlichen Keime in den Bienenstock gelangen können, befindet sich am Einflugloch jeder Bienenbehausung eine Art Fußmatte aus Propolis. Jede Biene muss diese passieren, bevor sie in den Stock gelangt. Eine ganz schön kluge Art sich vor Krankheiten zu schützen. Innerhalb des Bienenstocks herrschen mit ca. 35°C, hoher Luftfeuchtigkeit und dem beengten Raum nämlich perfekte Bedingungen zur Ausbreitung von Krankheiten. Ohne der schützenden Wirkung von Propolis würden sie das gesamte Bienenvolk innerhalb kürzester Zeit auslöschen. 

 

Propolis bei Erkältung 

Natürliche Unterstützung für das Immunsystem 

Dank der entzündungshemmenden und antiviralen Eigenschaften von Propolis, wird das Naturprodukt gerne bei Erkältungen eingesetzt. Die Viren sollen so schneller bekämpft, das Immunsystem gestärkt und Entzündungen der Schleimhäute bei der Abheilung unterstützt werden. Auch vorbeugend wird Propolis häufig eingesetzt, um das Immunsystem zu stärken, damit der Körper gewappnet vor Viren und Bakterien ist. Eindeutig wissenschaftlich belegt ist die Wirkung von Propolis beim Menschen jedoch (noch) nicht, obwohl die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte dafür sprechen. 

 

Anwendungsmöglichkeiten von Propolis bei Erkältung 

Propolis kann in verschiedenen Formen eingenommen werden, in unserem Onlineshop bieten wir Propolis unter anderem als Tinktur, alkoholfreie Lösung oder Mundspray an. Wir beziehen unser Propolis für die folgenden Produkte von Imkern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Qualität des Kittharzes wird streng von unserem Imkermeister Stefan Kumm persönlich überprüft. 

Propolis Tinktur mit Alkohol Wir empfehlen zweimal täglich 25 Tropfen der Tinktur (20% Propolis) einzunehmen. Wem die direkte Einnahme zu bitter oder scharf ist, der kann die Tropfen alternativ auf ein Stück Brot geträufelt oder mit etwas Honig einnehmen. 

Achtung die Tinktur färbt auf die Kleidung ab!

Propolis Lösung ohne Alkohol Unsere Propolis Lösung (10% Propolis) enthält keinen Alkohol und ist daher auch für Kinder (nicht unter 3 Jahren) und Tiere geeignet. Die Tropfen sind wasserlöslich und können daher verdünnt in Wasser eingenommen werden. Hierbei empfehlen wir ebenfalls 25 Tropfen zweimal täglich.

Propolis Mundspray – perfekt für unterwegs. Unser Propolis Mundspray kann ganz bequem unterwegs angewendet werden. Es kann bei zur Linderung von Entzündungen im Mund- und Rachenraum beitragen. Wir empfehlen 2-3 mal täglich 2 Sprühstöße direkt in den Mund- und Rachenraum zu geben. Vor Gebrauch schütteln.

 

Propolis Inhaltsstoffe 

Insgesamt setzt sich Propolis aus über 300 Substanzen zusammen 

Propolis, auch Kittharz genannt, besteht aus einer Vielzahl wertvoller Inhaltsstoffe, die in ihrer genauen Zusammensetzung jedoch variieren können. Beeinflusst wird dies durch den Standort des Bienenstocks und damit die Flora, welche die Bienen um ihre Behausung herum vorfinden.  

Folgende Inhaltsstoffe sind in Propolis enthalten: 

  • ca. 50-55% Harze 
  • ca. 30% Bienenwachs 
  • ca. 10% ätherische Öle 
  • ca. 5% Blütenpollen 
  • Mineralstoffe & Spurenelemente 
  • Aminosäuren, Enzyme und Flavonoide

 

Ist Propolis ein Arzneimittel?

Propolis ist ein Naturprodukt und kein chemisch hergestelltes Medikament. Das Bienenprodukt wird als Nahrungsergänzungsmittel verkauft, wobei die Wirksamkeit beim Menschen noch nicht als eindeutig wissenschaftlich belegt gilt. Die zahlreichen positiven Erfahrungsberichte sprechen jedoch dafür, dass Propolis nicht nur für die Bienen, sondern auch für den Menschen gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt.

 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Propolind Propolis Lösung 20ml Flasche Propolind Propolis Lösung 20 ml Flasche
Inhalt 0.02 Liter (625,00 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Proposan Propolis Tinktur 20 ml Flasche Proposan Propolis Tinktur 20 ml Flasche
Inhalt 0.02 Liter (550,00 € * / 1 Liter)
11,00 € *
Propolis Mundspray 20ml Propolisplus Propolis Mundspray 20 ml Flasche
Inhalt 0.02 Liter (650,00 € * / 1 Liter)
13,00 € *
Kontaktformular

Persönliche Beratung
07223 95 115 59